Jörg Schumacher GmbH

Brunnenstr. 39

53347 Alfter

 

Telefon: 0228 / 24 28 172

 

Wir freuen uns, wenn auch Sie hier stehen

Abriss an der Bornheimer „Kö“
Abrissarbeiten für die Neuerrichtung eines Wohn-/ Geschäftshaus. Ein Komplex aus 2 Häusern, darunter ein etwa 250 Jahre altes Fachwerk-

haus.

 

Abriss am alten Präsidium Waidmarkt:
Mit Hindernissen durch eventuelle Bodenbewegung wurde der Abriss
mit Scherenbaggern gestartet. Eine Arbeitsmethode ganz anders als
klassisch mit der Abrissbirne.

 

Abriss in der Bonner City:
Die City-Passage von der Vivatsgasse zum Dreieck ist nur noch Erinnerung. Viele Schaulustige blieben stehen, als sich der Abrissbagger über das frühere "Daniels" -Geschäftshaus hermachte. Diese Arbeit ver-

langte vom Baggerführer viel Fingerspitzengefühl.

 

Abriss am alten Friedhof (Ecke Bornheimer Str./ Weiherstr.):
Stück für Stück wurde das Gebäude mit dem Bagger abgetragen. Das
Haus war schon 20 Jahre nicht mehr bewohnt. Während der Abrissarbeit
hielt ein Kran aus Sicherheitsgründen eine Schutzmatte vor die Fassade. Somit konnten keine Trümmer auf die Weiherstrassefallen.

Abriss der alten Schule in Volmershoven:
Im Auftrag der Gemeinde wurden die Abrissarbeiten mit Kettenbaggern
begonnen. Die Stahlbetondecke wurde mit Hilfe einer am Baggerarm
befestigten Betonschere durchbrochen.

 

Abriss-, Tiefbau- & Recyclingarbeiten am Milchpavillon, Bonn:
Der Milchpavillon auf dem Münsterplatz, bei den Bonnern besser als
das "Milchhäuschen" bekannt, wurde durch einen Neubau ersetzt.

 

Abrissarbeiten an der Kennedybrücke, Bonn:
Eine schwierige Baustelle, bei der so manche Probleme auftraten: Die
Betondecke, die seit 60 Jahren auf der Stahlträgerkonstruktion der
Brücke liegt, war in Teilen zerbröselt. Nach Entwarnung lief alles nach Plan.

 

Teilabriss der Universitätsklinik Venusberg, Bonn:
In mehreren  Bauabschnitten wurde ein Teil des Universitätsklinikum
abgerissen und wieder neu aufgebaut. Modernisierung eines „Wunder-
werks“ laut Presse, denn die Arbeiten erfolgten in nur 16 Monaten.

Weitere Referenzen von Abriss- und Recyclingarbeiten:

 

< Abriss „Omega Halle“, Bornheimerstrasse/Bonn

< Abriss Firmengelände „Battermann“, Hohestrasse/Bonn

< Abriss Firmengelände „Hoog Cutting“, Kölnstrasse/Bonn

< Abriss „Dive Point“, Römerstrasse/Bonn

< Abriss „ehem. Polizeipräsidium“, Waidmarkt/Köln

< Abriss der „Kaiser Passage“, Am Neutor/Bonn

< Abriss „ehem. Zementfabrik“, Karl-Duwe Strasse/Bonn

< Abriss „OBI Baumarkt“, Alfterer Strasse/Alfter

< Abriss „August Macke Wohnhaus“, Bornheimerstrasse/Bonn

< Abriss „KGS Stadt Bonn“, Am Domhof/Bonn

< Abriss „ehem. Kurfürsten Brauerei“, Bornheimerstr./Bonn

< Abriss in den „Basell-Werken“, Wesseling

< „ehem. Danielspassage“, Vivatsgasse/Bonn

< „Firmengelände Battermann“, Hohestrasse/Bonn

< „REWE Markt“, Kölnstrasse/Bonn

< „Nova Vita“, Noeggeratherstrasse/Bonn

< „ehem. Bergbau-Berufsgenossenschaft“, Schumannstrasse/Bonn

< „ehem. Tuchfabrik“, Euskirchen

< „Porsche Zentrum“, Brühler Str./Bonn

< „Beschaffungsamt BMI“, Brühler Strasse/Bonn

< „Sparkasse Köln Bonn“, Friedensplatz/Bonn

< „Autohaus Heinrich Thomas GmbH“, Königswinterer Strasse/Bonn

< „Stundenwerk“, Hermann-Wandersleb-Ring/Bonn

< „Aktion Mensch“, Heinemannstr./Bonn

< „Dive Point“, Römerstrasse/Bonn

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jörg Schumacher GmbH